1.300 Spiele auf der E3

von Gunnar Lott,
25.04.2003 09:17 Uhr

Die IDSA (eine Vereinigung der US-Publisher) hat eine Umfrage unter den Ausstellern der kommenden E3 gemacht. Ergebnis: Es werden 1.300 Spiele gezeigt, von denen 83% noch in diesem Jahr herauskommen sollen. Einige weitere Fakten:

57,3% werden Konsolenspiele sein
26,7% PC-Spiele
8,6% Handheld-Spiele
4,7% PDA/Handyspiele
2,6% Internet-Spiele

Nach Genres teilt sich das so auf:
Action: 20,3%
Sport/Rennspiele: 15,5%
Rollenspiele: 11,7
Strategie: 8,3
Adventures: 8%
Kinderspiele: 5,1%
Lernspiele: 4,8%
Simulationen: 2,9%
Allerdings ist nicht klar, wie die Genres gefasst sind -- wir vermuten, dass Action-Adventures teils in Action, teils in Adventure fallen.
Mehr von der E3 gibt`s in GamePro 7_2003.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.