2 Millionen Evangelion 2.0 Zuschauer! - 18 m langes Promoposter wird versteigert

Neon Genesis Evangelion: Kazuya Tsurumaki’s Skizze für Evangelion Shin Gekijouban im XXL-Format fällt für die Wohltätigkeit unter den Hammer.

von Nino Kerl,
17.08.2009 13:00 Uhr

Am 27. Juni feierte Rebuild Of Evangelion 2.0: You Can (Not) Advance in Japan Kinopremiere. Längst hat der Film die Grenze von 2 Mio. Zuschauern erreicht, was nun im Sinne der Wohltätigkeit gefeiert wird. Ein 18 Meter langes Filmposter mit der berühmten Eva-01 Storyboard-Skizze von Co-Regisseur Kazuya Tsurumaki, das in Tokyos Shoppingzentrum Shibuya aushing, wird jetzt auf der japanischen Homepage von Yahoo Auctions versteigert und steht derzeit bei ca € 520,-.

Ein weiteres, 3 Meter langes Plakat von Eva 2.0 steht auf derselben Seite bei einem Höchstgebot von € 750,-. Es hing vor einem Kino in Kabukicho, einem Stadtteil Tokyos und zeigt eine Zeichnung der Hauptcharaktere Shinji, Asuka und Rei aus der Hand von Animation Director Hidenori Matsubara (u.a. Ah! My Goddess!). Beide Poster sind von den Zeichnern signiert und werden der Organisation World’s Children gespendet. Die Auktionen enden am 19. August 2009.

»Mehr News zum Thema Anime findet ihr im Anime Channel«


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.