350.000 Mario Sunshine in USA verkauft

von Gunnar Lott,
05.09.2002 18:51 Uhr

Unser Lieblingsklemptner kommt in den USA bombastisch an: Nach zehn Tagen sind bereits 350.000 Exemplare von Super Mario Sunshine über die Ladentheke gegangen. Nicht mal GTA III konnte diese Zahl in so kurzer Zeit erreichen. Laut Nintendo haben gleichzeitig auch die Verkäufe des Cubes angezogen -- Mario zieht also seine Konsole. Gute Nachrichten für Nintendo, denn in Japan war das Jump and Run trotz guter Zahlen ein bisschen hinter den Erwartungen geblieben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.