Acclaim: Ex-Chef will UK-Studio kaufen

von Heiko Häusler,
01.10.2004 08:33 Uhr

Nach Informationen des britischen Branchenblattes MCV will Ron Cousens, früherer Chef des bankrotten Publishers Acclaim, die ehemaligen Acclaim-Studios in Manchester und Cheltenham kaufen und daraus eine neue Spielefirma aufbauen. Cousens befinde sich in Gesprächen mit Kapitalgebern, die schon bei den Verkäufen von TDK Interactive an Take 2 beziehungsweise Shiny an Atari eine entscheidende Rolle gespielt hätten. Wenn ein solcher Deal zustande käme, würden dadurch rund 160 Jobs gerettet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.