Ace Combat 7 - Für PS4 und PlayStation VR angekündigt, erst 20 Prozent fertig

Die Flug-Actionserie geht mit Ace Combat 7 in die nächste Runde und kommt erstmals für die PS4. Außerdem wird PlayStation VR unterstützt. Für die Wolken- und Himmeldarstellung kommt die Technik aus DriveClub zum Einsatz.

von Christian Fritz Schneider,
09.12.2015 10:06 Uhr

Ace Combat 7 - Ankündigungs-Trailer für PS4 1:55 Ace Combat 7 - Ankündigungs-Trailer für PS4

Update vom 9.12.: Wie gematus.com aus der aktuellen Famitsu-Ausgabe berichtet, ist Ace Combat 7 wohl erst zu 20 Prozent fertig. Einen offiziellen Release-Termin gibt es ja noch nicht, diese Aussage lässt eine Veröffentlichung 2017 aber etwas unwahrscheinlich erscheinen.

Ursprüngliche Meldung: Bandai Namco hat Ace Combat 7 offiziell angekündigt. Es ist der erste Teil der Flugzeug-Actionspielserie, der für die Playstation 4 veröffentlicht wird, voraussichtlich 2016. Außerdem unterstützt Ace Combat 7 auch PlayStation VR, wird also auch mit Sony's Virtual-Reality-Hardware nutzbar sein.

Viele Details zum Inhalt, dem Setting oder der Story von Ace Combat 7 gibt es allerdings nicht. Fest steht nur, dass man sowohl reale Flugzeuge als auch futuristische Kampfjets fliegen wird, und dass es wieder riesige Flugfestungen (FAS genannt) als große Gegner gibt. Außerdem kann man abseits der Story-Kampagne auch online in Multiplayer-Gefechten antreten.

Ace Combat 7 nutzt die Unreal Engine 4 und die trueSKY-Technologie, die auch schon bei DriveClub für eine außergewöhnlich realistische Darstellung von Himmel, Wolken und Wetter sorgt.

Ace Combat 7 - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.