No Man's Sky - Das erwartet uns am Ende des Spiels (Spoiler)

Wir wissen mittlerweile, was uns am Ende von No Man's Sky erwartet. Wenn ihr weiterhin ahnungslos bleiben wollt, dann meidet bitte die folgenden Spoiler.

von Hannes Rossow,
11.08.2016 10:20 Uhr

Ja, No Man's Sky hat auch ein klassisches Ende.Ja, No Man's Sky hat auch ein klassisches Ende.

Es war ja nur eine Frage der Zeit. Schon vor dem Release gab es eine Menge Leaks zu No Man's Sky, da ein Spieler verfrüht an ein Exemplar des Weltraum-Abenteuers gelangte. Nur 30 Stunden brauchte dieser für das »Durchspielen« von No Man's Sky, also dem Erreichen des Mittelpunkts der Galaxie. Jetzt ist auch ein Video zu finden, das uns die Endsequenz von No Man's Sky zeigt.

Mehr: No Man's Sky - PS4 Neo könnte das Spielerlebnis fundamental verändern

Falls ihr nicht wissen wollt, was euch an diesem mysteriösen Ort erwartet, solltet ihr sofort euer Handy in den nächsten Fluss werfen oder den Monitor vom Schreibtisch schubsen, denn selbstverständlich erwarten euch hier gigantische Spoiler.

Der YouTuber RabidRetrospectGames hält in seinem 20-minütigen Clip fest, was passiert, wenn wir den Mittelpunkt der Galaxie erreichen und zudem noch 10 Atlas-Steine im Gepäck haben. Das Ende von No Man's Sky hält die Überraschung bereit, dass wir eine neue Galaxie erschaffen und damit erneut Millionen von Planeten zum Erkunden freigeben. Bedenkt dabei aber, dass dies nicht wirklich das große Ziel von No Man's Sky darstellt, denn das liegt weiterhin in der grenzenlosen Erforschung des Weltalls.

Seid ihr dem Ende schon nahe gekommen?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...