Activision Blizzard - Call of Duty ist »außerordentlich rentabel«

Der Konzern Vivendi steigert seinen Gewinn verglichen mit 2010 um 22 Prozent. Besonders zufrieden ist das Unternehmen mit der Performance von Activision Blizzard.

von Florian Inerle,
02.03.2012 11:10 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare 3 ist sehr erfolgreich.Call of Duty: Modern Warfare 3 ist sehr erfolgreich.

Der Videospiel-Publisher Activision Blizzard konnte den Umsatz für seinen Mutterkonzern Vivendi durch seine »außergewöhnliche Profitabilität« auch im vergangenen Geschäftsjahr steigern.

Vivendi-Chef Jean-Bernard Levy sagt dazu: »Die Beitragsleistung von Activision Blizzard stieg zwischen 2010 und 2011 um 46 Prozent. Dies lässt sich durch den fortlaufenden Erfolg der Call-of-Duty-Marke und den Launch des neuen Skylanders-Spiels begründen, das Videospiel und klassisches Spielzeug gleichzeitig ist«.

Vivendis Gesamtumsatz des Geschäftsjahres 2011 betrug 28,81 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Gewinn um 22 Prozent auf 2,68 Milliarden Euro.

Im November 2012 steht mit Black Ops 2 das nächste Call of Duty ins Haus ( wir berichteten ).


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.