Aktuelle Verkaufszahlen USA

von Heiko Häusler,
22.06.2004 10:02 Uhr

Nachdem die Xbox aufgrund der Preissenkung im April kurzzeitig an die Spitze der Verkaufscharts schoss, ist nun in den USA die alte Verkaufsordnung wiederhergestellt: PS2 vor Xbox vor GameCube.

Die Übersicht:

1. Playstation 2 - 253.454 Einheiten (+34 %)
2. Xbox - 216.997 Einheiten (-27 %)
3. Gamecube - 77.827 Einheiten (-19 %)

Entsprechend hat Sony seine Vorherrschaft bei der installierten Basis einmal mehr zementiert:

1. Playstation 2 - 23.602.719 Einheiten
2. Xbox - 8.817.578 Einheiten
3. GameCube - 7.464.696 Einheiten

Angesichts dieser installierten Basis verwundet es auch kaum, dass die Top-10 der Softwarecharts bis auf zwei Titel fest in der Hand der PS2 sind.

1. Red Dead Revolver (PS2) - 135,259 Einheiten
2. Fight Night 2004 (PS2) - 107,742 Einheiten
3. NBA Ballers (PS2) - 114,523 Einheiten
4. MVP Baseball (PS2) - 90,340 Einheiten
5. Shrek 2 (PS2) - 87,729 Einheiten
6. Red Dead Revolver (Xbox) - 86,887 Einheiten
7.Transformers (PS2) - 86,846 Einheiten
8. Syphon Filter: Omega (PS2) - 76,904 Einheiten
9. Shrek 2 (GBA) - 71,163 Einheiten
10. Onimusha 3: Demon (PS2) - 69,135 Einheiten

Insgesamt wurden im Mai in den USA 3.453.522 PS2-, 1.648.102 Xbox- und 1.106.517 GameCube-Spiele verkauft.
Noch deutlicher wird die Vorherrschaft der PS2 bei der Gesamtzahl der verkauften Software seit dem jeweiligen Launch:

1. Playstation 2 - 198.720.389 Einheiten
2. Xbox - 60.322.780 Einheiten
3. GameCube - 47.745.796 Einheiten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.