Alan Wake's American Nightmare - Entwickler wollen die Serie fortsetzen

Der Entwickler Remedy Entertainment will die Actionspiel-Serie Alan Wake auch in Zukunft fortführen. Allerdings spielt die Nachfrage der Fans dabei eine große Rolle. Außerdem gibt es ein neues Video von Alan Wake's American Nightmare zu sehen.

von Andre Linken,
10.02.2012 13:22 Uhr

Remedy will die Serie rund um Alan Wake fortsetzen.Remedy will die Serie rund um Alan Wake fortsetzen.

Am 16. Februar 2012 erscheint die PC-Version des Actionspiels Alan Wake . Eine Woche später - am 22. Februar - folgt dann Alan Wake's American Nightmare für die Xbox 360. Doch dies ist nicht das Ende dieser Serie.

Das erklärte zumindest Matias Myllyrinne, der Geschäftsführer von dem zuständigen Entwickler Remedy Entertainment, in einem Interview mit dem Magazin Joystiq. Demnach wisse zwar man noch nicht genau, welches Projekt sie als nächstes starten werden, doch man wolle mit Alan Wake auf jeden Fall weitermachen.

»Wir werden Alan Wake zweifelsohne fortsetzen. Momentan konzentrieren wir uns darauf, die PC-Version von Alan Wake in der nächsten Woche zu veröffentlichen - danach bringen wir American Nightmare. Es ist zwar noch zu früh, um über unsere nächsten Aktivitäten zu reden, doch wir bringen einige Sachen ins Laufen.«

Die Zukunftsplanung von Remedy hänge jedoch auch und vor allem von der Nachfrage der Fans ab. Myllyrinne erklärte dies wie folgt:

»Wir befriedigen das Publikum, wir machen das, was die Leute wollen, weil dies ebenfalls eine gute Geschäftsentscheidung ist.«

Außerdem gibt es ab sofort ein neues Entwickler-Video von Alan Wake's American Nightmare zu sehen. Darin erklären drei Mitarbeiter von Remedy Entertainment unter anderem die Bedeutung des Charakters »Mr. Scratch«. Des Weiteren gibt es zahlreiche Gameplay-Szenen zu sehen.

Entwickler-Video von Alan Wakes American Nightmare Entwickler-Video von Alan Wakes American Nightmare


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...