Allianz gegen Raubkopien

von Gunnar Lott,
13.06.2003 12:54 Uhr

Wie die GVU (Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen) meldet, hat die deutsche Film- und Videobranche gestern eine »Allianz gegen Raubkopien« gegründet. Diese soll unter anderem neue Technologien zur Bekämpfung von Internet-Piraterie (insbesondere Tauschbörsen) prüfen. Auch die Erweiterung des Zirkels um Vertreter der Spiele- und Musikindustrie ist geplant.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.