Alone in the Dark - Die Physikengine lässt die Muskeln spielen

Neue Spielszenen für euch

von Andre Linken,
27.02.2008 14:57 Uhr

Der Publisher Atari hat am heutigen Tag ein weiteres Video zum Action-Adventure Alone in the Dark veröffentlicht. Der etwas über drei Minuten lange Film präsentiert euch mithilfe einiger Spielszenen die Physikengine in Aktion. So könnt ihr beispielsweise eine Spraydose zum Flammenwerfer umfunktionieren oder Stühle in Brand setzen, um sie als provisorische Fackel zu verwenden. Auch ein Feuerlöscher kommt während des Abenteuers zum Einsatz.

Für die Entwicklung von Alone in the Dark zeichnet das Studio Eden Games mit Sitz in Lyon verantwortlich. Das Team wurde im Jahr 1998 gegründet und konzentrierte sich zunächst auf Rennspiele (V-Rally 3, Test Drive Unlimited). Im November 2003 stellte Eden Games mit Kya: Dark Lineage jedoch unter Beweis, dass man auch gute Action-Adventures auf die Beine stellen kann.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.