Among the Sleep - PS4-Ankündigung mit Morpheus-Support

Krillbite Studio kündigt die PlayStation-4-Umsetzung von Among the Sleep an. Das Kickstarter-finanzierte Grusel-Adventure soll sich auch die Virtual-Reality-Technologie Project Morpheus zueigen machen.

von Tobias Münster,
13.05.2014 16:42 Uhr

Krillbite setzt das Grusel-Adventure Among the Sleep auch für die PS4 um.Krillbite setzt das Grusel-Adventure Among the Sleep auch für die PS4 um.

Wie der norwegische Entwickler Krillbite Studio auf PlayStation Blog bekannt gibt, erscheint sein Grusel-Adventure Among the Sleep auch noch für die PlayStation 4. Zunächst wurde der Titel nur für den PC angekündigt. Der Release-Termin steht aber noch nicht fest.

Genau wie auf dem PC mit der Oculus Rift soll auch die PS4-Version auf den Einsatz der Virtual-Reality-Technologie Project Morpheus ausgelegt werden, um erst recht für Gänsehaut zu sorgen.

In der First-Person-Perspektive schlüpfen Spieler in die Rolle eines zweijährigen Kindes, das sich mitten in der Nacht offenbar allein in einem Haus wiederfindet. Verletzlich und verängstigt müssen dunkle Räume durchquert werden. »Die kindliche Wahrnehmung der Realität wird mit wilden Fantasien vermischt«, so der Entwickler. Der Horror werde »durch die Atmosphäre und das Erkunden vermittelt, nicht durch Punkte und Kampfsysteme«.

Für die Entstehung von Among the Sleep wurden Krillbite Studio letztes Jahr fast 250.000 US-Dollar auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter zugesprochen. Den Geldgebern verspricht der Entwickler auch »einen guten Deal bei der PS4-Version«.

Einen Einblick in das Gameplay von Among the Sleep verschafft der Trailer unter dieser Meldung. Darunter zeigen wir noch einige Screens. Für den PC gibt es schon eine Demo des Spiels.

Among the Sleep - Gameplay-Teaser des Horror-Spiels 1:23 Among the Sleep - Gameplay-Teaser des Horror-Spiels

Among the Sleep - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.