Anime-Channel - Neu auf GamePro.de - Specials, News und Video-Shows

Ab sofort findet ihr an dieser Stelle den neuen Anime-Channel der GamePro mit aktuellen News, DVD-Besprechungen und der zweiwöchentlichen Video-Show Akibatteru!

von Daniel Feith,
18.05.2009 10:00 Uhr

Dragon Ball Z, Pokémon oder Naruto: Animes dienten in der Vergangenheit häufig als Basis für Videospiele. Andersrum entsteht aus einer Videospiel-Vorlage nicht selten ein Anime. So können sich Anhänger des japanischen Zeichentricks auf die passende Serie zu Segas Strategiespiel Valkyria Chronicles, den Film Tales of Vesperia: The First Strike oder die Blu Ray-OVA Street Fighter IV: Ewige Fesseln freuen. Kurzum: Videospiele und Animes gehen Hand in Hand.

Zum Start des Anime-Channels: Special über das Animationsstudio Studio GhibliZum Start des Anime-Channels: Special über das Animationsstudio Studio Ghibli

Grund genug für uns dem Thema Anime künftig einen eigenen Channel auf gamepro.de zu spendieren. Hier findet ihr künftig aktuelle News sowie DVD- und Blu Ray-Besprechungen. Damit aber nicht genug: Auch Themenbereiche wie Manga, Importspiele, J-Pop, Cosplay, J-Culture oder Merchandise wie Actionfiguren, Soundtracks oder Trading Cards werden im Anime-Channel nicht zu kurz kommen.

Die Video-Show Akibatteru?: Ab Montag alle zwei Wochen im GamePro-Anime-ChannelDie Video-Show Akibatteru?: Ab Montag alle zwei Wochen im GamePro-Anime-Channel

Als besonderes Highlight erwartet euch zudem die zweiwöchentliche Web-Show Akibatteru? (Zur ersten Folge). Unsere Japan-Reporterin Hiroko Nakamura berichtet direkt aus Electric Town Akihabara in Tokio, besucht Events, Messen, Videospielhallen- und Shops, Spielzeugläden, Pressekonferenzen, Animestudios und trifft die Stars der Branche. Außerdem macht sich Hiroko auf die Suche nach schmuckem Merchandise, original-verschweißten Videospielperlen oder Japan-exklusive limited Editions, die ihr bei uns abstauben könnt.

» Akibatteru? - Folge 1 anschauen

» Hier geht's zum neuen Anime-Channel auf GamePro.de


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.