Anime Japan: Der Löwe Leo brüllt wieder... - Yoshitaka Amano (Final Fantasy) involviert

Der Todestag des japanischen Star Mangaka Osamu Tezuka jährte sich Anfang Februar zum neunten Mal. Der japanische TV-Sender Fuji TV ehrt den Meister mit einem Special.

von Gamepro Redaktion,
28.08.2009 13:00 Uhr

Dieses Jahr steht in Japan alles im Zeichen des Manga-Gottes Osamu Tezuka, dessen Todestag sich am 9. Februar zum 20. Mal jährte. Im Gedenken an den großen Meister strahlt Fuji TV am 5. September ein Jungle Emperor Leo-Special aus, das Regisseur Goro Taniguchi (u. a. Code Geass: Lelouch of the Rebellion) für Tezuka Productions inszenierte.

Das Special ist eine Neuinterpretation von Osamu Tezukas Saga über den weißen Dschungelkönig, deren Anime- Geschichte 1965 mit der hierzulande als Kimba, der weiße Löwe bekannten TV-Serie begann und mit dem bei OVA Films erschienenen Movie Jungle Emperor Leo von 1997 ihren vorläufigen Höhepunkt fand. Das Drehbuch des aktuellen TV-Specials stammt von Osamu Suzuki (u. a. Love*Com-Live-Action-Movie), während das Character- Design von niemand Geringerem als dem bekannten Final Fantasy-Künstler Yoshitaka Amano beigesteuert wird.

»Mehr News, Specials und Videos zum Thema Anime findet ihr HIER im Anime Channel«


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.