Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Ant-Man in der Filmkritik - Kein Schild? Kein Hammer? Kein Problem!

Es kommt eben doch auf die Größe an! Zumindest für Ant-Man, der immer dann super stark ist, wenn er auf Ameisengröße schrumpft. Sein erster Kinoauftritt ist zum Glück durchweg große Unterhaltung.

von Sarah Schindler,
23.07.2015 14:30 Uhr

Ant-Man - Marvels neuer Superheld im ersten Trailer 1:51 Ant-Man - Marvels neuer Superheld im ersten Trailer

1962 lässt Stan Lee zum ersten Mal Hank Pym alias Ant-Man zum Helden werden. Der Miniatur-Superheld verfügt, dank Ameisen-Gabe und Anzug, über übermenschliche Kräfte, die ihn auch im Kleinen gefährlich machen.

Regisseur Peyton Reed, sowie Produzent und Marvel-Chef Kevin Feige nahmen sich nun des Helden in Winzlings-Format an und führen uns in eine Welt von Superhelden, die bislang im Schatten von Captain America, Iron Man und Co. standen.

Es wurde aber auch wirklich mal Zeit, dass die Kleinen (und Unbekannteren) zum Zuge kommen. Denn dass das funktionieren kann, bewiesen unlängst die »Guardians of the Galaxy«. Nun hat Ant-Man das Potential zum Sommerfavoriten und die Chance damit in den Marvel-Olymp aufzusteigen.

Wie »klein« die Welt der Wissenschaft doch ist

Scott Lang (Paul Rudd) hat seine Zeit im Gefängnis abgesessen und versucht als Ex-Knacki wieder Fuß in normalen Jobs zu fassen. Nur leider gestaltet sich das für den ehemaligen Meisterdieb als schwieriges Unterfangen. Seine Ex-Frau (Judy Greer) hat längst einen neuen Mann und Scott darf mit seiner Tochter Cassie (Abby Ryder Fortson) erst wieder Zeit verbringen, wenn er einen ordentlichen Job und sein Leben wieder in die richtigen Bahnen gelenkt hat.

Dummerweise kann Scott nur eine Sache so richtig gut: Stehlen. Gut, dass ein erneuter Coup nicht wieder im Gefängnis, sondern in Dr. Hank Pyms (Michael Douglas) Anwesen endet. Der in die Jahre gekommene und von S.H.I.E.L.D verprellte Wissenschaftler macht seit Jahrzehnten ein Geheimnis aus seiner Forschung rund um das Pym-Partikel. Denn die dadurch resultierende Möglichkeit, den Abstand zwischen Atomen zu verringern und somit Dinge und Lebewesen zu schrumpfen und sie mit Superheldenkräften auszustatten, lockt nicht nur gute Menschen an.

Passend zum Thema:Comic-Verfilmungen 2015 und 2016

Darren Cross (Corey Stoll), Pyms ehemaliger Zögling und mittlerweile CEO von Pym Technologies, führt mit seinen eigenen, weiterführenden Forschungen nichts Gutes im Schilde. Das muss natürlich verhindert werden und Pym setzt dabei voll und ganz auf das diebische Können von Scott und trainiert ihn zum neuen Ant-Man.

Ant-Man - Bilder zum Kinofilm ansehen

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.