Apple - iPhone - Nano-Version in Arbeit?

Branchen-Experten zufolge, entwickelt Apple eine kleinere und kostengünstigere Variante seines iPhone 4.

von Denise Bergert,
16.02.2011 09:34 Uhr

Gerüchten zufolge arbeitet Apple derzeit an einer Nano-Variante seines iPhones. Diese Mutmaßungen streuten heute die Wirtschaftsexperten von Bloomberg. Demnach müsse sich der Branchenprimus mittlerweile anstrengen, um nicht von Google und seiner Android-Plattform überholt zu werden.

Die Lösung für dieses Konkurrenz-Problem soll das iPhone Nano liefern. Ein erster Prototyp, der um ein Drittel kleiner ist, als das iPhone 4 und über keinen Home-Button mehr verfügt, wurde bereits gesichtet. Für eine erweiterte Zielgruppe soll zudem ein niedrigerer Verkaufspreis um 200 US-Dollar sorgen. Laut Bloomberg wird Apple das iPhone Nano Mitte des Jahres mit dem iPhone 5 vorstellen. Apple hat sich zu den Mutmaßungen bislang nicht geäußert.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.