Arbeiten an Stargate SG-1 gehen weiter

von Andre Linken,
12.08.2005 15:59 Uhr

Die Ereignisse rund um den First Person-Shooter Stargate SG-1: The Alliance überschlagen sich in den letzten Tagen. Erst vor wenigen Tagen gab der Publisher JoWooD bekannt, dass die Arbeiten an dem Spiel eingestellt wurden. Jetzt meldeten sich die Entwickler von Perception zu Wort und wiesen diese Aussage als falsch zurück. Sie alleine besitzen sämtliche Rechte an dem Spiel und setzen die Arbeit auch weiterhin fort. Des Weiteren kündigten sich rechliche Schritte an, da allem Anschein nach hinter den Kulissen einiges schief gelaufen ist. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.