Assassin's Creed 3 & Liberation - Sony gibt exklusiven Cross-Content bekannt

Wer sich sowohl die PlayStation-3-Version des Actionspiels Assassin's Creed 3 als auch das PSVita-Spiel Assassin's Creed 3: Liberation kauft, erhält Zugriff auf exklusive Boni und Inhalte.

von Andre Linken,
30.10.2012 12:15 Uhr

Assassin's Creed 3 und Assassin's Creed 3: Liberation bieten Cross-Content.Assassin's Creed 3 und Assassin's Creed 3: Liberation bieten Cross-Content.

Wer sich sowohl das Actionspiel Assassin's Creed 3 für die PlayStation als auch Assassin's Creed 3: Liberation für die PlayStation Vita zulegt, erhält Zugriff auf exklusive Boni und Inhalte. Das geht aus einem aktuellen Eintrag im offiziellen PlayStation-Blog hervor.

Um diesen sogenannten »Cross Content« freizuschalten müsst ihr zunächst beide Konsolen starten - danach dann Assassin's Creed 3: Liberation auf der PlayStation Vita. Wählt im Menü den Unterpunkt »Extras« aus und stellt mit der entsprechenden Option eine Verbindung mit der PlayStation 3 her. Nachdem beide Konsolen miteinander kommuniziert haben, stehen euch die neuen Inhalte zur Verfügung. Hier die Boni in der Übersicht:

  • Aveline kann den Tomahawk von Connor verwenden
  • einen speziellen Multiplayer-Charakter
  • sofortiges Upgrade für die Munitionstaschen von Aveline
  • eine komplette Mission ist in der Rolle von Connor spielbar

Sowohl Assassin's Creed 3 als auch Assassin's Creed 3: Liberation sind ab heute im Handel erhältlich. Den ausführlichen Testbericht von Assassin's Creed 3 findet ihr im Verlauf dieses Tages auf GamePro.de.

Alle 95 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...