Assassin’s Creed 4: Black Flag - Spielzeit der Kampagne beträgt 15 bis 25 Stunden

Laut Ubisoft bringt es die Kampagne des Open-World-Piraten-Abenteuers Assassin's Creed 4: Black Flag auf eine Spielzeit von bis zu 25 Stunden.

von Onlinewelten Redaktion ,
24.07.2013 14:23 Uhr

13 Minuten durchgehendes Gameplay mit Entwickler-Kommentar 13 Minuten durchgehendes Gameplay mit Entwickler-Kommentar

Da es sich bei Assassin's Creed 4: Black Flag um einen klassischen Open-World-Titel mit zahlreichen Nebentätigkeiten und -missionen handelt, fällt es den Entwicklern von Ubisoft Montreal nicht leicht, sich zur Spielzeit des Action-Adventures zu äußern.

Trotzdem bestätigte Creative Director Jean Guesdon in einem aktuellen Interview, dass es die Kampagne von Assassin's Creed 4: Black Flag auf eine Spielzeit von 15 bis 25 Stunden bringen soll.

»Bei Open World-Titeln ist das immer schwierig zu bestimmen, da das Erforschen ein so wichtiger Faktor ist. Ihr müsst die Welt erkunden, um stärker zu werden und für spätere Missionen gewappnet zu sein. Daher kann man sagen, dass euch die Hauptkampagne 15 bis 25 Stunden beschäftigen wird«, so Guesdon.

Wer sämtliche Geheimnisse der Spielwelt lüften und alle optionalen Missionen meistern möchte, wird natürlich länger beschäftigt sein. »Der komplette Spielinhalt schlägt mit weitaus mehr Zeit zu Buche, wenn ihr diesen meistern möchtet«, heißt es weiter.

Assassin's Creed 4: Black Flag wird Ende Oktober für die Wii U, die PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheinen. Die Umsetzungen für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One folgen etwas später.

Alle 27 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...