Assassin's Creed Film - Kinostart auf 2016 verschoben

Twentieth Century Fox hat die Verfilmung von Assassin's Creed aus seinem Release-Kalender für den Sommer 2015 gestrichen. Offenbar wurde der Kinostart erneut verschoben - dieses Mal auf 2016.

von Tobias Ritter,
19.09.2014 10:55 Uhr

Assassin's Creed kommt wohl erst 2016 auf die große Leinwand: Der Kinostart der Verfilmung wurde erneut verschoben.Assassin's Creed kommt wohl erst 2016 auf die große Leinwand: Der Kinostart der Verfilmung wurde erneut verschoben.

Der Kinostart der Verfilmung von Assassin's Creed verzögert sich erneut. Nachdem der eigentlich für Juni 2015 angekündigte Film bereits gegen Ende des vergangenen Jahres auf August 2015 verschoben wurde, kann einem Bericht von hollywoodreporter.com wohl auch dieser Termin nicht eingehalten werden.

Ein neues Datum für den Kinostart nannte Twentieth Century Fox bisher nicht. Insider des Produktionsstudios gehen jedoch von 2016 aus. Zu den Gründen für die erneute Verzögerung äußerte sich bisher keiner der Beteiligten.

Die Assassins's-Creed-Verfilmung wurde bereits 2013 angekündigt und seitdem offenbar mehreren Neuschreibungen des Drehbuchs unterzogen. In der Rolle der Hauptfigur wird der Schauspieler Michael Fassbender zu sehen sein. Gerüchten zufolge spielt zudem Robert Downey Jr. mit - und zwar als Leonardo Da Vinci.

Assassin’s Creed Unity - Reale Parkour-Kunst im Comic-Con-Trailer Assassin’s Creed Unity - Reale Parkour-Kunst im Comic-Con-Trailer

Alle 38 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...