Assassin's Creed Rogue - Offiziell bestätigt: Templer-Held im Siebenjährigen Krieg (Update)

Neben Assassin's Creed Unity veröffentlicht Ubisoft noch 2014 den Ableger Assassin's Creed Rogue. Darin bereist der Spieler als seefahrender Templer den Nordatlantik.

von Michael Obermeier,
05.08.2014 17:55 Uhr

Templer Shay Patrick Cormac macht im Nordatlantik Jagd auf seine Ex-Kollegen vom Assassinen-Orden.Templer Shay Patrick Cormac macht im Nordatlantik Jagd auf seine Ex-Kollegen vom Assassinen-Orden.

Jetzt ist es offiziell: Mit Assassin's Creed Rogue schließt Ubisoft noch 2014 die Story-Lücke zwischen Assassin's Creed 4: Black Flag und Assassin's Creed 3. Das berichtet das US-Magazin Game Informer in einer Vorschau auf die kommenden Magazin-Ausgabe.

In Rogue übernimmt der Spieler die Rolle des Ex-Assassinen »Shay Patrick Cormac«, der zur Zeit des Siebenjährigen Kriegs (1756 - 1763) als seefahrender Templer den Nordatlantik besegelt. Cormac wurde von seinen ehemaligen Brüdern im Jahr 1751 nach einer fehlgeschlagenen Mission verraten. Im Verlauf des Spiels soll der Spieler Cormacs Abstieg vom »abenteuerlustigen Assassinen« zum »düsteren Assassinen-Jäger« miterleben.

Aus Black Flag bringt Ubisoft die Seeschlachten und -Erkundung zurück, aus Assassin's Creed 3 unter anderem die Stadt New York. Zudem soll der Spieler die Appalachian River Valley in Nordamerika erkunden können. In einem DLC-Hinweis ist zudem die Rede vom »Fort de Sable« in Nova Scotia/Kanada als Schauplatz.

Das kältere Klima soll sich spielerisch auswirken. So lassen sich etwa Eisberge zerstören um darin Waren zu finden. Auch die Gegner haben dazugelernt: So soll das Spielerschiff, die Morrigan, auch von Feinden geentert werden können. Doch auch die Morrigan selbst ist gefährlicher: Mit brennenden Ölfässern und einem neuen Maschinengewehr-ähnlichen Kanonentyp ist Shay nicht nur auf See schwer bewaffnet. Zu Fuß setzt der Templer auf sein Spezial-Gewehr, das verschiedene Munitions- und Granaten-Arten verschießt.

Assassin's Creed: Rogue - Render-Trailer: Templer-Held im Nordatlantik Assassin's Creed: Rogue - Render-Trailer: Templer-Held im Nordatlantik

Da der Siebenjährige Krieg zudem drastische Folgen für die Staatskassen Frankreichs hatte, darf man davon ausgehen, dass die Handlung von Rogue auch Auswirkungen auf Assassin's Creed Unity haben wird. Übrigens: Das historische Vorbild der Piratin Anne Bonny aus Black Flag hieß mit bürgerlichem Namen Anne Cormac - gut möglich also, dass Rogue-Protagonist Shay ihr Sohn ist.

In Trailer zu Rogue wird als Release der 11. November 2014 genannt. Im Video ist außerdem die Rede davon, dass das Actionspiel nur für PS3 und Xbox 360 erscheint. Jedoch wurde kürzlich auch der zuvor Vita-exklusive Ableger Assassin's Creed: Liberation für PC veröffentlicht.

Update 18:05 Uhr: Inzwischen hat Ubisoft den Trailer zum Spiel offiziell veröffentlicht. Darin ist jedoch kein Hinweis mehr auf einen gleichzeitigen PC-Release zu finden.

Alle 29 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...