Assassin’s Creed Unity - Details zum 1 GB großen Day-One-Patch

Zur Veröffentlichung des Action-Adventures Assassin’s Creed Unity wird es den obligatorischen Day-One-Patch geben. Update 1.01 ist dabei rund 900 MB groß und verbessert die Performance, die KI und die Balance.

von Stefan Köhler,
09.11.2014 17:42 Uhr

Assassin's Creed Unity benötigt zum Launch einen Patch, der einige kritische Bugs entfernt - rund 900 MB bringt das Update auf die Waage.Assassin's Creed Unity benötigt zum Launch einen Patch, der einige kritische Bugs entfernt - rund 900 MB bringt das Update auf die Waage.

Ein obligatorischer Day-One-Patch wird auch für das Action-Adventure Assassin's Creed Unity erscheinen. Das erklärt die Webseite Playfront, die auch ein Bild der Patch-Notes geschossen hat.

Das rund 900 MB große Update verbessert dabei nicht nur Kleinigkeiten: So werden Absturzursachen beseitigt und Bugs bei der Bewegung im Raum, bei der Kamera, den Animationen entfernt.

Auch die KI der NPC-Mengen profitiert vom Update, als auch das Matchmaking im Multiplayer. Und auch bei der Balance bei den Kosten von Items, bei der Verteilung von Skillpunkten und bei den Belohnungen für abgeschlossene Community-Events wurde noch einmal nach der Gold-Meldung Hand angelegt.

Die vollständige Liste der Verbesserungen findet sich unter folgendem Link.

Unity ist nicht das einzige Spiel, das mit einem umfangreichen Day-One-Patch aufwartet: The Evil Within war auf der PlayStation 4 ohne Patch fast unspielbar, das Rollenspiel Lords of the Fallen hat gar die Hälfte des Spiels über den Day-One-Patch gezogen.

Wie sich Assassin's Creed Unity mit und ohne Patch schlägt, erfahren Spiel am 13. November 2014. Dann erscheint das Action-Adventure im Revolutions-Setting für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Assassin's Creed Unity - Blutige Revolution im Launch-Trailer Assassin's Creed Unity - Blutige Revolution im Launch-Trailer

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...