Bakugan - Spieler des Schicksals - Mehr als nur ein Spiel

Die 51-teilige Fantasy-Action-Serie Bakugan sorgt für hohe Einschaltquoten beim TV-Sender Tele 5.

von Gamepro Redaktion,
24.05.2009 15:00 Uhr

Der TV-Sender Tele 5 strahlt seit März die 51-teilige Fantasy-Action-Serie Bakugan – Spieler des Schicksals auf dem bisherigen Sendeplatz von Yu-Gi Oh! Aus. Neben hohen Einschaltquoten hat die Erfolgsgeschichte der 2007 entstandenen Koproduktion von Japan Vistec (u. a. Gilgamesh) und TMS Entertainment (u. a. Fist of the North Star: Legends of the True Saviour, s.o.) aber noch weitere Kapitel. So erhielt das auf dem Anime basierende Strategie-Magnet-Kartenspiel Bakugan auf der diesjährigen Nürnberger Spielwarenmesse einen der begehrten ToyAwards in der Kategorie „Trend + Lifestyle“. Kein Wunder, dass sich der Entertainment-Riese Warner Bros. nun die DVD-Rechte an der Serie gesichert hat.

Der Publisher wird Volume eins der insgesamt zehn Silberlinge hierzulande mit den ersten fünf darauf enthaltenen Episoden schon am 22. Mai in den Handel bringen. Während der Ton (DD 2.0) in den Sprachen Deutsch, Dänisch, Französisch und Englisch vorliegt, wurde auf die japanische Originaltonspur leider komplett verzichtet. Zur Story: Als plötzlich allerlei Karten vom Himmel fallen, die verschiedene Monster, sogenannte „Bakugan“ zeigen, beginnen die Kinder, diese für ein Spiel zu benutzen. Sie ahnen anfangs nicht, dass ihre gespielten Kämpfe in der real existierenden Welt der Bakugan verheerende Auswirkungen haben ...


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.