Batman: Arkham City - Freiheit - Großteil findet auf den Straßen statt

Entwickler Rocksteady hat Details zum neuen Spiel um den Fledermausmann enthüllt. Demnach seid im Großteil des Spiels auf den Straßen von Gotham City unterwegs.

von Michael Söldner,
01.04.2011 10:02 Uhr

In Batman: Arkham City seid ihr nicht mehr in der überschaubaren Irrenanstalt Arkham Asylum unterwegs, sondern könnt ganz Gotham City frei erkunden. Entwickler Rocksteady hat heute in einem Interview bekannt gegeben, dass ihr 80 Prozent der Spielzeit auf den Straßen der Comicmetropole verbringen werdet, nur ein Fünftel findet in Innenbereichen statt.

Die riesige Spielwelt, die zum Großteil bereits zu Beginn von Batman: Arkham City begehbar sein soll, hat die Entwickler dabei vor große Herausforderungen gestellt: "Unser Ziel war es nicht, die Spielwelt einfach nur zu vergrößern. Nein, man muss die neuen Bereiche auch mit Inhalten füllen. Das Batman-Universum ist dafür jedoch ideal und bietet viel Inspiration."


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...