Batman: Arkham City - Gerücht - Angeblich Multiplayer-Details aufgetaucht

Angeblich sind jetzt Details zum Multiplayer-Part von dem Actionspiel Batman: Arkham City aufgetaucht.

von Andre Linken,
27.12.2010 15:47 Uhr

Der Entwickler Rocksteady Studios investiert sehr viel Arbeit in den Multiplayer-Part des Actionspiels Batman: Arkham City, ohne dabei die Solokampagne in Mitleidenschaft zu ziehen. Dies geht jedenfalls aus einer noch unbestätigten Quelle hervor, die jetzt vermeintliche Details verkündet hat.

Schenkt man dem aktuellen Blog-Eintrag dieser Quelle Glauben, so werde es unter anderem einen »Free Roaming«-Modus geben. Bis zu zwölf Spieler streifen darin als Helden oder Schurken durch die Straßen von Arkham City und lassen es krachen. Dabei arbeiten die Charaktere teilweise zusammen, treten aber auch gegeneinander an.

Außerdem soll pro Partie jede Figur nur einmal existieren. Es wird demnach keine Spielrunden geben, in denen zwölf Batmans oder zwölf Joker durch Arkham City geistern.

Allerdings sind diese Informationen noch nicht von offizieller Seite bestätigt, so dass ihr sie vorerst noch mit etwas Vorsicht genießen solltet.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...