Batman: Arkham Knight - Das sind die ersten Vorbesteller-Boni

Wie jeder größere Titel, wird auch Batman: Arkham Knight diverse Boni für Vorbesteller mitbringen. Wie üblich variieren die kostenlosen Dreingaben dabei von Händler zu Händler. Die ersten Reseller haben nun die Pakete vorgestellt, die die Spieler beim Kauf des Titels erhalten.

von Matthias Holtmann,
28.05.2015 16:11 Uhr

Batman: Arkham Knight bietet diverse Vorbesteller-Boni. Je nachdem, wo man es im Voraus ordert, erhält man andere Bonus-Inhalte.Batman: Arkham Knight bietet diverse Vorbesteller-Boni. Je nachdem, wo man es im Voraus ordert, erhält man andere Bonus-Inhalte.

In wenigen Wochen, genauer gesagt am 23. Juni, erscheint Batman: Arkham Knight. Alle Spieler, die auf Nummer sicher gehen wollen, am Release-Tag spielen zu können, können den Titel natürlich vorbestellen. Wie üblich hat man dabei die Qual der Wahl, bei welchem Händler man dabei zulangt. Diese buhlen nämlich mit diversen Per-Order-Boni um die Gunst der Vorbesteller. Die ersten Einzelhändler haben jetzt Details zu den enthaltenen Boni veröffentlicht.

Allen Vorbestellern gemein ist, dass sie den »Harley Quinn Prequel DLC« erhalten. In dieser Erweiterung schlüpfen die Spieler in die Rolle von Jokers Komplizin, um Poison Ivy aus dem Bludhaven Police Department zu befreien. Mit dabei ist der Baseballschläger der schrägen Dame.

Spieler, die sich bei Steam zum Vorab-Kauf entscheiden, erhalten das »Gotham's Future Skin Pack«, das verschiedene Skins für den dunklen Rächer enthält, die der Fernsehserie »Batman Beyond« und dem Frank-Miller-Comic »The Dark Knight Returns« entliehen sind.

Mehr dazu:Batman: Arkham Knight erhält auch eine »Serious Edition« mit limitiertem Comic

Die GameStop-Kette wiederum legt dem Spiel das »Red Hood Story Pack« bei, in dem die Spieler als Red Hood eine zusätzliche Geschichte erleben dürfen. Der Online-Händler Amazon versüßt den Vorbestellern den Geschmack auf das Spiel mit dem »First Appearance Skin Pack«. Hier gibt es alternative Outfits für Batman, mit denen er ein exaktes Abbild seines ersten Auftritts in Detective Comics Ausgabe Nummer 27 ist, die im Jahr 1939 erschien.

Die US-Einzelhändler BestBuy und Walmart legen ebenfalls eine Schippe Extra-Inhalt auf den Abschluss der Arkham-Reihe oben drauf. BestBuy liefert dabei das »WayneTech Booster Pack«, das verschiedene Tech-Booster, sowie Waffen-Upgrades für das Batmobil und dazu noch einige weitere Fähigkeiten beinhaltet. Und alle Spieler, die bei Walmart zugreifen, dürfen sich über ein alternatives Batmobil freuen, welches es über den Gratis-DLC »Prototype Batmobile« gibt.

Alle 83 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...