Batman: Arkham Knight - Drei verschiedene Enden möglich

Batman Arkham Knight wird drei unterschiedliche Enden bieten. Das enthüllt der bereits digital erhältliche Strategie-Guide, den man im amerikanischen iTunes-Store bereits herunterladen kann.

von Matthias Holtmann,
09.06.2015 18:30 Uhr

Batman: Arkham Knight wird drei unterschiedliche Enden bieten.Batman: Arkham Knight wird drei unterschiedliche Enden bieten.

Das kommende Action-Adventure Batman: Arkham Knight wird drei unterschiedliche Enden bieten. Dies enthüllt der in den USA bereits erhältliche Strategie-Guide zum Spiel. Demnach hängt es davon ab, wie viele Nebenmissionen man im Spielverlauf abschließt, welche Endsequenz man zu sehen bekommt.

Mehr dazu:Arkham Knight kommt ohne Multiplayer, dafür aber mit Dual-Play-Feature

Insgesamt warten in dem Abschluss der Arkham-Knight-Reihe 14 Aufgaben abseits der Hauptgeschichte, von denen man in elf auf der Jagd nach Gegenspielern von Batman ist. Schließt man das Spiel ohne die Nebengeschichten ab, bekommt man die einfache Abschlusssequenz. Schafft man es, mindestens sieben Sidequests abzuschließen, dann wird das Ende über die Hauptstory hinweg erweitert. Ein weiterer Extrahappen in der Abschlussgeschichte erwartet dann alle Spieler, die alle 14 Aufgaben absolvieren.

Bei uns wird Batman: Arkham Knight in zwei Wochen am 23. Juni für den PC, die PS4 und die Xbox One erscheinen.

Batman: Arkham Knight - Trailer zum Story-DLC »Red Hood« Batman: Arkham Knight - Trailer zum Story-DLC »Red Hood«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...