Battlefield 1 - Mappacks und Mikrotransaktionen kommen

Für den WW1-Shooter Battlefield 1 wird es Mappacks und Mikrotransaktionen geben. Das bestätigt Electronic Arts gegenüber den eigenen Investoren.

von Stefan Köhler,
11.05.2016 12:10 Uhr

Battlefield 1 wird wie die Vorgänger mit DLCs und Mikrotransaktionen erweitert.Battlefield 1 wird wie die Vorgänger mit DLCs und Mikrotransaktionen erweitert.

Für den WW1-Shooter Battlefield 1 wird es Mappacks und Mikrotransaktionen geben. Das hat Electronic Arts im jüngsten Finanzreport gegenüber den Investoren bestätigt.

Konkrete Details zu den DLC-Plänen gibt es noch nicht, ein Premium-Modell wie bei Battlefield 3 und Battlefield 4 wurde nicht angekündigt. Käufer der Deluxe Edition erhalten nach derzeitigen Stand die DLCs Hellfighter Pack, Red Baron Pack und Lawrence of Arabia Pack sowie fünf Battlepacks. Vorbesteller erhalten außerdem eine Woche Early Access zum ersten Map-DLC, der für alle Spieler gratis erscheint.

Wie Mikrotransaktionen in Battlefield 1 aussehen, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Sollte Battlefield 4 ein Indikator sein, dann könnten Battlepacks und alle Freischaltungen für die Klassen den Spielern gegen Echtgeld angeboten werden.

Alle Infos: Das wissen wir bisher zu Battlefield 1

Battlefield 1 - Trailer-Analyse: Alle Fahrzeuge, Waffen, Klassen & Schauplätze Battlefield 1 - Trailer-Analyse: Alle Fahrzeuge, Waffen, Klassen & Schauplätze

Alle 103 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...