Battlefield 1 - Beta erhält keine weitere Multiplayer-Karte

Entgegen der Forderung vieler Fans wird es keine weitere Multiplayer-Karte für die Open Beta von Battlefield 1 geben.

von Christopher Krizsak,
02.09.2016 16:05 Uhr

Die Beta von Battlefield 1 steckt in der Wüste festDie Beta von Battlefield 1 steckt in der Wüste fest

Zur offenen Beta von Battlefield 1 wird es keine weitere Multiplayer-Karte geben. Das bestätigte DICE nun auf Anfrage eines Fans auf dem offiziellen Battlefield-Kanal bei Twitter. In der geschlossenen Alpha hingegen war bereits die Map "Die Narbe von St. Quentin" spielbar, weswegen viele Spieler davon ausgegangen waren, dass auch diese in der Beta verfügbar sein würde. Damit bleiben wir bis auf Weiteres in der Wüste Sinai.

Mehr: Battlefield 1 - Die verrücktesten Battlefield-Momente aus der Beta

Neben dem Spielmodus "Rush" ist diese auch im Modus "Conquest" spielbar, wo derzeit noch ein neues Punkte-System getestet wird, welches das noch aus Battlefield Hardline bekannte Ticket-System ablösen soll. Ob dies im finalen Produkt allerdings tatsächlich der Fall sein wird, hängt vom Feedback der Beta-Spieler ab, verkündete Senior Producer Aleksander Grøndal auf Twitter. Dieser berichtet außerdem davon, dass DICE auf Hochtouren daran arbeitet, sämtliche Anregungen der Spieler einfließen zu lassen.

Battlefield 1 könnt ihr im Rahmen der Open Beta noch bis zum 8. September auf der PS4, der Xbox One und per Origin-Client auf dem PC ausprobieren. Die Vollversion erscheint dann am 21. Oktober.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...