Battlefield 1943 - Serverprobleme - Einloggen nur selten möglich

Viele Battlefield 1943-Käufer versuchen gestern vergeblich sich mit den Servern von EAs Multiplayer-Shooter zu verbinden.

von Daniel Feith,
09.07.2009 10:34 Uhr

Die Xbox 360-Version von Battlefield 1943, seit gestern erhältlich bei Xbox Live Arcade, hat mit massiven Serverproblemen zu kämpfen. User weltweit konnten den Multiplayer-Shooter von Electronic Arts zwar problemlos herunterladen und die Tutorialmission spielen - sich in die Mehrspieler-Matches einzuloggen, klappte jedoch bei vielen nicht.

Auch die GamePro-Redaktion hatte ihre Probleme. Bei vier existierenden Accounts gelang es uns gerade mal mit einem, in ein Battlefield 1943-Spiel einzusteigen. Auch einen ausführlichen Test des Spiels inklusive Video müsst ihr deswegen noch ein wenig warten. Wir bleiben dran.

Die Entwickler von DICE haben sich im offiziellen Forum zu den Problemen geäußert. Offenbar hat die Serverkapazität nicht ausgereicht den Ansturm an Spielern zu verkraften. Neue Server wurden bereits installiert, laut Foreneintrag vorrangig in Europa.

Update: Inzwischen konnten wir Battlefield 1943 ausführlich spielen. Lest hier den Test zu Battlefield 1943.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...