Battlefield 3 - Animationen - Multiplayer-Modus mit angepasster Engine

Lars Gustavsson, der Multiplayer Designer von Battlefield 3 spricht über technische Änderungen für den Mehrspieler-Modus des Shooters.

von Julian Freudenhammer,
05.07.2011 17:50 Uhr

Battlefield 3: Im Multiplayer-Modus stirbt es sich anders als in der Kampagne.Battlefield 3: Im Multiplayer-Modus stirbt es sich anders als in der Kampagne.

Wie die englische Webseite VideoGamer.com berichtet, werden Teile des in Battlefield 3 verwendeten ANT-Animationssystems für den Multiplayer-Modus angepasst. Dass der Entwickler DICE auf Ein- und Ausstiegs-Animationen bei Fahrzeugen zu Gunsten des Spieltempos verzichtet, war bereits bekannt. Laut dem Multiplayer Designer Lars Gustavsson wird es weitere Änderungen für den Mehrspieler-Modus geben: »Für den Multiplayer-Modus integrieren wir zusätzliche Animationen. Im Singleplayer stört es dich nicht, wenn eine Wache auf einem Balkon einen Hollywood-Tod stirbt und herumstolpert bevor sie herunterfällt. Im Multiplayer muss es einen direkten Bezug zwischen der Aktion [des Spielers] und dem Ergebnis geben.«

» Zu unserem Special: Battlefield 3 VS. Modern Warfare 3

Um die beste Erfahrung im Einzel- und Mehrspieler-Modus zu bieten sei man mehr als gewollt Änderungen vorzunehmen, so Gustavsson. Auch wenn beide Spiel-Modi ihre individuellen Bedürfnisse haben sei es wichtig, dass sich beide Komponenten am Ende wie ein und dasselbe Spiel anfühlen.

Battlefield 3 soll am 27. Oktober für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...