Battlefield 3 - Liegt auf Xbox Live hinter Call of Duty

Die aktuelle Aktivitätenliste von Xbox Live liegt vor. Demnach musste sich der neue Shooter Battlefield 3 dem einen Jahr alten Konkurrenten Call of Duty: Black Ops geschlagen geben.

von Andre Linken,
03.11.2011 15:55 Uhr

Der Ego-Shooter Battlefield 3 istseit dem Release in der vergangenen Woche in aller Munde. Unter anderem steht das Actionspiel aus dem Hause Digital Illusions in mehreren Ländern auf dem ersten Platz der Verkaufscharts. Allerdings musste sich die neueste Battlefield-Episode in einem anderen Bereich der direkten Konkurrenz in Form von Call of Duty geschlagen geben.

Ab sofort steht die aktuelle Aktivitätenliste von Xbox Live vor. Darin sind diejenigen Spiele aufgeführt, die in der vergangenen Woche am häufigsten via Xbox Live gespielt wurden. Dort landete Battlefield 3 »nur« auf dem dritten Platz und musste sich den beiden Shootern Call of Duty: Black Ops und Call of Duty: Modern Warfare 2 geschlagen geben. Wir sind gespannt, ob sich dies in der nächsten Woche eventuell noch ändern wird.

Xbox 360 Top LIVE-Titel

1. Call of Duty: Black Ops
2. Modern Warfare 2
3. Battlefield 3
4. Gears of War 3
5. FIFA 12
6. Halo: Reach
7. Batman: Arkham City
8. Madden NFL 12
9. Forza Motorsport 4
10. GTA IV

» Den Test von Battlefield 3 auf GamePro.de lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...