Battlefield 3 - »Die VoIP-Probleme auf der PS3 zu beheben hat oberste Priorität«

Der Entwickler DICE arbeitet fieberhaft daran, die Probleme des Sprachwiedergabe über VoIP bei der PlayStation-3-Variante von Battlefield 3 zu lösen.

von Florian Inerle,
15.12.2011 11:22 Uhr

Für die PlayStation 3 erschien das Back-to-Karkand-DLC am 6. Dezember 2011.Für die PlayStation 3 erschien das Back-to-Karkand-DLC am 6. Dezember 2011.

Weil sich viele Spieler der PlayStation-3-Version des Ego-Shooters Battlefield 3 momentan über eine schlechte Qualität bei der Sprachwiedergabe per VoIP beschweren, kündigte der Entwickler DICE jetzt an, das Problem so schnell wie möglich zu beseitigen. Der Grund für die schlechte Sprachqualität sei laut dem Entwickler-Team eine Aufnahme-Verzögerung und Eingabe-Lags.

Im offiziellen Twitter-Kanal des Entwicklers schreibt DICE: »Wir sind uns der Probleme bewusst, und arbeiten immer noch an möglichen Lösungen«. PS3-VoIP wieder funktionsfähig zu machen habe jetzt oberste Priorität. Wie lange das Studio für die Beseitigung der Bugs benötigt, ist bislang jedoch noch unbekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...