Battlefield 3 - Multiplayer-Beta - Beta-Einladungen bei Twitter sind Fake !

Warnung vor Betrugsversuchen: Twitter-Einträge versprechen Beta Zugang zu Battlefield 3, verbreiten Viren und sammeln persönliche Daten.

von Julian Freudenhammer,
02.05.2011 14:51 Uhr

Vorsicht bei solchen oder ähnlichen Nachrichten: Hinter den Links verbergen sich Viren und Spyware.Vorsicht bei solchen oder ähnlichen Nachrichten: Hinter den Links verbergen sich Viren und Spyware.

Über den Mikroblogging-Dienst Twitter werden seit kurzem dubiose Nachrichten verschickt die einen Link enthalten, der angeblich zur Anmelde-Seite einer Battlefield 3 Beta führt. Hinter den meist gekürzten, und deshalb nicht einsehbaren Links verbergen sich jedoch Viren, Spyware und andere bedenkliche Inhalte. Die Twitter-Einträge sind alle ähnlich aufgebaut und sehen wie folgt aus: »OMG! Just signed up to beta test Battlefield 3 for EA« oder »Hardly can wait! Just signed up to beta test Battlefield 3 for EA.« Bitte folgt keinem dieser Links und ignoriert Nachrichten, die dem oben angegebenen Muster entsprechen um eure persönlichen Daten zu schützen.

Der Publisher Electronic Arts hat zwar eine Multiplayer-Beta des Shooter angekündigt, bis jetzt aber noch keinen Termin genannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...