Battlefield 3 - Konsolen-Besitzer - ...müssen mit Abstrichen rechnen

Nicht nur die Spielerzahl wird in der Konsolen-Fassung von Battlefield 3 stark eingeschränkt sein, auch die begehbaren Areale in den Levels werden deutlich verkleinert.

von Hanno Neuhaus,
23.03.2011 13:30 Uhr

Schon vor einigen Wochen hatte DICE bezüglich des Multiplayer von Battlefield 3 bekannt gegeben, dass die Spieler der Konsolen-Fassungen für die Xbox 360 und die PlayStation 3 mit einigen Einschränkungen zu leben hätten. So werden, statt wie auf dem PC bis zu 64 Spieler, nur höchstens 24 Spieler gegeneinander antreten können.

Im Rahmen der der Chicago Comic & Entertainment Expo (C2E2) erklärte ein Vertreter von DICE nun, dass auch die begehbaren Areale in den Levels deutlich eingeschränkt würden. Die Flugzeuge seien allerdings nicht von den gleichen Einschränkungen betroffen und könnten ein größeres Gebiet überfliegen. Ob dieses identisch mit dem der PC-Versionen ist, geht aus der Meldung auf attackofthefanboy.com nicht hervor.

» Battlefield 3 in der Vorschau auf GameStar.de

DICE erklärte dort ebenfalls, dass die Konsolen zwar ein wenig veraltet seien, aber die neuen Technologien, die sie entwickelt hätte, würden das Spiel auf der Xbox 360 und der PlayStation 3 nahezu, wenn nicht genau so aussehen lassen, wie in den bisher gezeigten Trailern. Dazu würden die Informationen zunächst komprimiert und erst bei der Ausgabe auf den Fernseher wieder dekomprimiert. So würde das Spiel auf den Konsolen ähnlich beeindruckend aussehen wie die PC-Version, welche weiterhin aber die Hauptplattform sei.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...