Battlefield 3 - Technik - »Engine bereit für kommende Generation«

DICE will Battlefield 3 zum schönsten Konsolenspiel machen und zielt mit seiner Technologie bereits auf die nächste Generation ab.

von Daniel Feith,
14.04.2011 14:04 Uhr

Battlefield 3 - Grafik aus der Zukunft?Battlefield 3 - Grafik aus der Zukunft?

Zwar haben wir bisher nur PC-Szenen von Electronic Arts kommendem Shooter Battlefield 3 gesehen - wenn die Konsolenversionen für PlayStation 3 und Xbox 360 aber auch nur annährend so gut aussehen, steht uns eine neue Grafikreferenz ins Haus. Das sieht auch Patrick Bach, Executive Producer beim Entwickler DICE so. Im Interview mit CVG sagt Bach, die Battlefield 3 zugrunde liegende Frostbite 2.0-Engine sei gut gerüstet für die kommende Konsolengeneration.

»[Battlefield 3] wird ganz oben bei den schönsten Spielen 2011 mitspielen, wenn nicht sogar das bestaussehendste werden. Unser Ziel ist, das zu beweisen und nicht nur drüber zu reden. (...)

Ich weiß nicht, was die großen Publisher so planen, aber wir können die nächste Konsolengeneration kaum erwarten. Ich denke, Battlefield 3 wird wie ein Next-Generation-Spiel aussehen. Die komplette Technologie des Frostbite 2.0-Systems - die Animationen, Audio, einfach alles - zielt bereits auf einige Jahre in der Zukunft ab, statt nur den heutigen Standard abzubilden. (...)

Wenn [Sony oder Microsoft] morgen eine neue Konsole herausbringen würden, würde sich unsere Engine auf diese Plattform anpassen lassen, weil wir uns nicht nur die PC-Technologie Stand heute angeschaut haben sondern auch spekuliert haben, was in Zukunft diesbezüglich passieren wird. All unsere Technik, vom Streaming zum Rendering ist auf zukünftige Plattformen übertragbar.«

» Battlefield 3 - Aktuellen Trailer ansehen

Battlefield 3Battlefield 3

Zumindest bei Battlefield 3 müssen Konsolenbesitzer der aktuellen Generation aber noch mit Abstrichen gegenüber der PC-Fassung rechnen. Die PlayStation 3- und Xbox 360-Fassung wird geringere Auflösung und Framerate sowie schlechteres Anti-Aliasing- und Motion-Blur haben. Außerdem sind die Maps sind so frei zugänglich wie auf dem PC und die Spielerzahl ist auf 24 statt 64 Spieler beschränkt.

Wie begeistert wir von Battlefield 3 bei einem EA-Event in London waren, lest ihr in unserer aktuellen Preview:

» Battlefield 3 - Preview lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...