Fazit: Battlefield 4 im Test - Das fetzt - auch auf der One

Fazit der Redaktion

Tobias Veltin: Auch auf Microsofts Next-Gen-Kiste macht Battlefield 4 jede Menge Laune und ähnelt der PlayStation 4-Fassung nahezu wie ein Ei dem anderen. Bei der Kampagne stimmt die Inszenierung, Logik- und Realismus-Fetischisten sollten dagegen direkt in den hochspannenden Mehrspieler-Modus wechseln. Auch die One-Fassung profitiert von der hohen Spielerzahl, denn mit bis zu 64 Leuten auf dem Server entsteht tatsächlich ein Gefühl von großen Schlachten.

Mir persönlich gefällt die Steuerung mit Microsofts Gamepad etwas besser als mit dem Playstation-4-Pendent, vor allem die Schultertasten sind auf die Dauer angenehmer zu bedienen. Egal für welche Next-Gen-Variante man sich entscheidet - einen klasse Shooter gibt es mit Battlefield 4 allemal.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...