Battlefield 4 - Electronic Arts untersucht Probleme mit dem Second-Assault-DLC auf der Xbox One

Electronic Arts hat bekannt gegeben, sich der Probleme mit dem Download des Second-Assault-DLCs für Battlefield 4 auf der Xbox One bewusst zu sein und bereits an einer Lösung zu arbeiten.

von Tobias Ritter,
29.11.2013 10:56 Uhr

Der Second-Assault-DLC für Battlefield 4 macht auf der Xbox One Probleme. Ein Herunterladen der Inhalte ist aktuell nicht möglich.Der Second-Assault-DLC für Battlefield 4 macht auf der Xbox One Probleme. Ein Herunterladen der Inhalte ist aktuell nicht möglich.

Eigentlich sollte der DLC Second Assault für Battlefield 4 ab sofort vorübergehend exklusiv für alle Besitzer einer Xbox One zur Verfügung stehen. Doch offenbar gibt es derzeit Probleme mit dem Herunterladen der Mini-Inhalts-Erweiterung - das zumindest berichten zahlreiche Betroffene im Forum auf battlefield.com.

Auf verschiedenen Screenshots des In-Game-Premium-Shops, aus dem die neuen Inhalte eigentlich hätten heruntergeladen werden sollen, ist zu sehen, dass das DLC-Paket unter dem Namen »NULL DATA« geführt wird. Als Preis ist lediglich »empty« angegeben und auch die Beschreibung weist nicht viel mehr als ein »null description« auf.

Mittlerweile hat sich ein Sprecher von Electronic Arts in besagtem Foren-Thread zu Wort gemeldet und die betroffenen Spieler wissen lassen, dass man sich des Problems bewusst sei und gemeinsam mit Microsoft nach einer Lösung suche. Sobald es weitere Details gebe, werde man sie bekannt geben, heißt es weiter.

Alle 20 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...