Battlefield 4 - »China Rising« ab sofort auch ohne Premium-Account erhältlich

Der Battlefield-4-DLC »China Rising« ist seit heute auch ohne einen Premium-Account erhältlich. Für etwa 15 Euro gibt es damit vier neue Karten, weitere Waffen und Fahrzeuge in dem Shooter.

von Tobias Münster,
18.12.2013 17:54 Uhr

Seit heute können auch Battlefield-4-Spieler ohne einen Premium-Zugang den DLC »China Rising« erwerben.Seit heute können auch Battlefield-4-Spieler ohne einen Premium-Zugang den DLC »China Rising« erwerben.

Wie Electronic Arts mitteilt, ist der Battlefield-4-DLC »China Rising« seit heute auf allen Plattformen auch ohne einen Premium-Zugang erhältlich. Das Add-On kann einzeln für 14,99 Euro über den Battlelog Store (PC) den PlayStation Store (PS3, PS4) und den Xbox Games Store (Xbox 360, Xbox One) erworben werden.

Für Premium-Mitglieder von Battlefield 4, die also schon 50 Euro für das Upgrade ihres Accounts bezahlt haben, steht »China Rising« seit dem 3. Dezember ohne weitere Kosten zur Verfügung.

Das Download-Add-On enthält die vier neuen Multiplayer-Karten »Seidenstraße«, »Altai«, »Guilin-Gipfel« und »Drachenpass«, die sich alle auf dem chinesischen Festland ansiedeln. Einen ausführlichen Guide zu jeder der Maps gibt es auf GameStar.

Außerdem werden mit »China Rising« einige neue Waffen, Gadgets und Fahrzeuge eingeführt - darunter das »Dirtbike« aus dem Battlefield-3-DLC »Engame«.

Der Entwickler DICE hat heute auch ein neues Updates für Battlefield 4 auf der PlayStation 3, der PlayStation 4 und der Xbox 360 veröffentlicht.

Battlefield 4 - Test-Video zum DLC »China Rising« Battlefield 4 - Test-Video zum DLC »China Rising«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...