Battlefield 4 - Beliebte Karte Dragon Valley erhält grafisches Downgrade

YouTuber Westie beschwert sich in seinem Kanal über die grafischen Downgrades, die die beliebte Map »Dragon Valley« erfahren hat. Die Karte, bekannt aus BF2, erscheint als Teil des Legacy-Operations-DLC.

von Manuel Fritsch,
17.11.2015 19:13 Uhr

Battlefield 4 erhält eine der beliebtesten Maps (Dragon Valley) aus Battlefield 2 im Rahmen des Legacy-Operations-DLC.Battlefield 4 erhält eine der beliebtesten Maps (Dragon Valley) aus Battlefield 2 im Rahmen des Legacy-Operations-DLC.

Die beliebte Map Dragon Valley aus Battlefield 2 erscheint im Rahmen des DLCs Legacy Operation als Remake für Battlefield 4. Eigentlich ja ein Grund zur Freude für viele Fans. Doch Battlefield-YouTuber Westie berichtet über grafische Downgrades der Karte - im Vergleich zu bisherigen Versionen des Spiels auf dem Testserver wurde die Karte aus Performance-Gründen immer weiter heruntergedreht. Doch das ist nicht der einzige Grund für Kritik. Laut Westie birgt der Rush-Modus der Karte viel zu wenig MCOM-Stationen. DICE LA nennt dieses Modus noch dazu »Rush Large«, obwohl nur 5 Stationen auf der riesigen Karte verteilt sind:

Legacy Operations soll noch dieses Jahr kostenlos für PC, Xbox One und PS4 als Update erscheinen. Für die PlayStation 3 und die Xbox 360 erscheint der DLC nicht mehr.

Battlefield 4 - Gameplay-Trailer zur DLC-Map Dragon Valley 2015 Battlefield 4 - Gameplay-Trailer zur DLC-Map Dragon Valley 2015

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...