Battlefield: Bad Company 2 – Fakten zum Multiplayer-Modus - Entwickler nennen Details zum Mehrspielerpart

Wir haben auf der gamescom in Köln die Programmierer des nächsten Ablegers der Battlefield-Reihe getroffen und neue Infos erfahren.

von Daniel Raumer,
20.08.2009 18:45 Uhr

Gestern haben wir euch den neuen Trailer zu Battlefield: Bad Company 2 aus der Electronic-Arts-Pressekonferenz gezeigt. Das Video zeigt Szenen aus dem Multiplayer-Modus. Die Akteure aus dem ersten Teil traten dabei nicht in Aktion. EA kehrt mit Bad Company 2 zu den Wurzeln der Battlefield-Serie zurück und legt den Fokus wieder mehr auf den Multiplayer.

Auf der gamescom hatten wir jetzt noch die Möglichkeit mit den schwedischen Entwicklern von DICE zu sprechen und so mehr Details über den Multiplayer-Modus in Erfahrung zu bringen:

  • 4 Spielmodi
  • 4 Charakterklassen: Assault, Recon, Medic, Engineer
  • 15.000 verschiedene Ausrüstungskombinationen
  • 13 Spezialisierungen erlauben unter anderem, den Munitionsvorrat, die Ausdauer oder die Körperpanzerung zu erhöhen
  • Mindestens 40 Waffen
  • 200 Anpassungsmöglichkeiten für Waffen
  • Spieler, die auch schon Battlefield 1943 auf ihrer Konsole haben, erhalten 3 exklusive Waffen
  • 15 zusätzliche Ausrüstungsgegenstände, z.B. Defibrilator oder Bewegungsmelder
  • 15 Fahrzeuge, darunter Quads, APCs, Booten und Helikopter
  • 50 Ränge, zeigen die Erfahrung eines Spieler
  • 8 Multiplayer-Karten zum Release, weitere später per DLC
  • 24 Spieler pro Karte ziehen zusammen in die Schlacht
    Battlefield: Bad Company 2 erscheint am 5. März 2010 für Xbox 360 und Playstation 3

Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...