Battlefield Hardline - Solo-Kampagne soll neue Ansätze bieten

Visceral Games möchte mit Battlefield Hardline in Sachen Singleplayer-Kampagne etwas völlig Neues bieten. Um sich von anderen Shootern abzuheben, orientiert man sich unter anderem an bekannten TV-Crime-Serien.

von Tobias Ritter,
18.07.2014 14:40 Uhr

Battlefield Hardline soll hinsichtlich seiner Einzelspieler-Kampagne neue Genre-Standards setzen. Orientieren möchte man sich dazu an bekannten Polizei-Serien aus dem Fernsehen.Battlefield Hardline soll hinsichtlich seiner Einzelspieler-Kampagne neue Genre-Standards setzen. Orientieren möchte man sich dazu an bekannten Polizei-Serien aus dem Fernsehen.

Ian Milham, der für den kommenden Shooter Battlefield Hardline verantwortliche Creative-Director des Entwicklerstudio Visceral Games, hat sich in einem kurzen Blog-Eintrag zur Solo-Kampagne des Projekts geäußert. Dabei gab der Spielentwickler zu verstehen, alteingesessenen Shooter-Fans dieses Mal einige neue Ansätze bieten zu wollen.

Das Räuber- und Gendarm-Setting ermögliche es dem Entwicklerteam, etwas völlig andere zu machen, so Milham. Und zwar nicht nur auf die Battlefield-Reihe bezogen sondern auf das gesamte Shooter-Genre.

»Wenn wir uns die Langschaft des Gamings heutzutage einmal anschauen, dann sehen wir eine Menge Super-Soldaten mit markigen Stimmen, die die Welt retten. Aber das ist nicht die Welt der Polizisten und der Verbrecher. Und es ist nichts, an dem wir mit Hardline interessiert wären. Unser Welt ist persönlicher und zuordenbar.«

Man wolle in Battlefield Hardline keine fünfminütigen Zwischensequenzen, in denen der böse General seine Super-Waffe genauestens erläutere, so Milham weiter. Stattdessen wolle man das Aussehen, die Atmosphäre und die Geschwindigkeit einer TV-Krimiserie einfangen.

»Wir glauben, dass die Spieler heutzutage nach mehr taktischen Optionen und nach taktischer Tiefe in ihren Spielen suchen.«

Bei Battlefield Hardline wolle man deshalb nun versuchen, genau dieses Verlangen zu stillen, führt Milham weiter aus. So sei es etwa möglich, mit der Zipline an den bösen Jungs vorbei zu ziehen und sie zu stellen oder es auf dem ebenerdigen Weg zu versuchen. Oder einen Gegner zur Aufgabe zu bewegen oder den Taser einzusetzen.

Durch mehr Tiefgang und Auswahl im Verlauf der Kampagne und die Ästhetik eines TV-Crime-Dramas wolle man eine andere Art des Geschichtenerzählens realisieren, die sich ganz anders anfühle, als in allen anderen First-Person-Shootern, so der Creative-Director abschließend.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat Visceral Games auf einige bekannte Gesichter aus dem TV-Genre zurückgegriffen. Unter anderem sind Darsteller aus True Detective, CSI Miami, The Shield und Law and Order mit an Bord.

» Battlefield Hardline in der Vorschau: Stehenbleiben, Polizei!

Battlefield Hardline - Entwickler-Video: Dank an die Beta-Spieler Battlefield Hardline - Entwickler-Video: Dank an die Beta-Spieler

Alle 36 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...