Beijing 2008 - Screenshots - Virtuelle Medaillenjagd

SEGA schickt euch bald nach Peking um dort Weltrekorde zu knacken

von Michael Söldner,
27.05.2008 11:47 Uhr

Pünktlich zu den Olympischen Spielen schickt euch SEGA nach Peking, um dort die derzeit geltenden Weltrekorde zu brechen. Im Gegensatz zu Marios Abstecher in die Welt des Sports verlassen sich die Entwickler bei Beijing 2008 auf eine deutlich realistischere Darstellung. Dies belegen sieben neue Screenshots, die aus der Xbox 360-Version des Sportspiels stammen und in unserer Online-Galerie auf euch warten.

Bei Beijing 2008 tretet ihr mit eurem Sportler in über 35 Disziplinen gegen Athleten aus aller Welt an und kämpft um die begehrten Olympiamedaillen. Die Events finden in den virtuellen Nachbauten authentischer Austragungsorte wie zum Beispiel das Nationalstadion oder dem National Aquatics Centre statt.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.