Besucht die Area 51

von Henry Ernst,
14.07.2003 10:15 Uhr

Das sagenumwobene Militärgelände in der Wüste von Nevada wird (wieder einmal) Schauplatz eines Videospiels. In dem First-Person-Shooter übernimmt der Spieler die Rolle von Lt. Nick Cross, der ungewöhnliche Vorkommnisse in der Area 51 untersuchen soll. Kurz nach seiner Ankunft wird Cross von Aliens angegriffen und mit einem Mutagen infiziert. Obwohl ihn die außerirdische Substanz mit neuen Fähigkeiten versorgt, muss Nick ein Heilmittel finden, bevor er sich komplett in ein Alien verwandelt. Was bis jetzt nach einem 0/8/15-Shooter klingt, hebt sich durch eine Tatsache von seinen Genre-Kollegen ab. Die Aliens für Area51 werden nämlich von keinem geringeren als Stan Winston entworfen. Der Oscar-Gewinner und Special-Effects-Guru zeichnet z.B. für die Creature-Effekte in Jurassic Park, Terminator 2, Aliens und das Monster aus Predator verantwortlich. Area 51 soll 2004 für Xbox und PlayStation 2 erscheinen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.