Beyond: Two Souls - Höchster französischer Verdienstorden für David Cage

David Cage wird als erster Game-Designer überhaupt in die französische Ehrenlegion aufgenommen. Dabei handelt es sich um die ranghöchste französische Auszeichnung. Sie wurde einst von Napoléon Bonaparte ins Leben gerufen.

von Tobias Ritter,
18.02.2014 13:47 Uhr

David Cage erhält am 14. März 2014 den höchsten französischen Verdienstorden.David Cage erhält am 14. März 2014 den höchsten französischen Verdienstorden.

David Cage, dem unter anderem auch als Game-Designer für Heavy Rain und Beyond: Two Souls verantwortlichen CEO des Entwicklerstudios Quantic Dream, wurde kürzlich in Frankreich eine ganz besondere Ehre zuteil: Er erhielt den höchsten französischen Verdienstorden.

Cage ist damit der erste Game-Designer überhaupt, der in diese sogenannte Ehrenlegion (»Légion d'honneur«) aufgenommen wird - auch wenn vor ihm bereits die Verdienste von Nintendos Shigeru Miyamoto, Ubisofts Michel Ancel und anderen durch den Orden der Künste und der Literatur besonders hervorgehoben wurden.

Die Ehrenlegions-Auszeichnung wurde 1802 von Napoléon Bonaparte ins Leben gerufen und dient zur besonderen Ehrung militärischer oder ziviler Verdienste. Im Alltag wird die Miniatur je nach Rang als ein kleines rotes Band oder als kleine Rosette im Knopfloch getragen. Weitere Details hierzu finden sich unter anderem auf wikipedia.org.

Alle 15 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...