Biomutant - THQ Nordic kauft Marke und Studio

THQ Nordic glaubt offenbar an das Open World-Kung Fu-Spiel Biomutant - und kauft kurzerhand alle Rechte und das Studio.

von Mirco Kämpfer,
18.11.2017 10:30 Uhr

Biomutant - Vorschau-Video von der Gamescom: Die Open-World-Überraschung 7:48 Biomutant - Vorschau-Video von der Gamescom: Die Open-World-Überraschung

Noch vor dem Release von Biomutant zeigte der Publisher THQ Nordic offenbar großes Interesse an dem kuriosen Kung Fu-Rollenspiel mit Open World und Katzenheld - und hat nun die Marke sowie das gesamte Entwicklerstudio Experiment 101 gekauft.

THQ Nordic besitzt somit nun alle Rechte an Biomutant, das Anfang 2018 für PS4, Xbox One und PC erscheinen soll. Wir haben uns den Titel bereits auf der Gamescom dieses Jahres angeschaut und waren sehr angetan. Mehr Infos findet ihr in unserer Vorschau zu Biomutant.

Doch nicht nur wir, auch die Fans und Fachpresse waren begeistert, was THQ Nordic sicherlich auch beeinflusst haben würde, in das Projekt zu investieren. Es ist auf jeden Fall vorstellbar, dass der Publisher das Abenteuer zu einer kräftigen Serien-IP ausbauen möchte.

Biomutant soll angeblich mindestens zehn Stunden lang sein und mehrere Story-Enden bieten. Der Veröffentlichungstermin könnte sich nach der Übernahme allerdings noch einmal verschieben. Anbei findet ihr ein paar Gameplay-Videos zum Spiel.

Biomutant - 11 Minuten Gameplay aus der Gamescom-Demo zeigt den Kampf der Mutanten 11:23 Biomutant - 11 Minuten Gameplay aus der Gamescom-Demo zeigt den Kampf der Mutanten

Biomutant - Gameplay-Trailer zeigt offene Welt, Kampfsystem, Mechs & mehr 1:15 Biomutant - Gameplay-Trailer zeigt offene Welt, Kampfsystem, Mechs & mehr


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.