BioShock - USK erteilt keine Jugendfreigabe

Nur für erwachsene Spieler.

von GameStar Redaktion,
20.06.2007 13:43 Uhr

Die für die verbindliche Alterskennzeichnung von Computerspielen in Deutschland zuständige Unterhaltungssoftware SelbstKontrolle (USK) hat dem Rollenspiel-Shooter BioShock keine Jugendfreigabe erteilt.

Das von Irrational Games entwickelte Spiel darf somit in Deutschland nicht an Personen unter 18 Jahren verkauft werden. Sollten Händler BioShock dennoch an Kinder und Jugendliche verkaufen, drohen Ihnen Ordnungsstrafen bis zu 50.000 Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...