BioShock - Xbox 360-Patch verursacht Abstürze

Publisher Take 2 veröffentlicht Update mit Folgen auf dem Xbox Live Marktplatz.

von Denise Bergert,
08.09.2007 16:23 Uhr

Take 2 hat auf dem Xbox Live Marktplatz ein Update für die Xbox 360-Version von BioShock veröffentlicht. Der Patch behebt Bugs bei der Autosave-Funktion, den Plasmiden sowie der Musik im Hauptmenü. Das Update ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, denn zahlreiche Spieler klagen seit der Installation über Freezes und Abstürze im Spiel. Sollten diese Probleme bei euch ebenfalls auftreten, könnt ihr diese durch Löschen des Caches (beim Booten beide Analogsticks drücken, bevor das 2K-Logo erscheint) vorläufig beheben. Laut Take 2 arbeiten die Entwickler derzeit an einer Behebung des Problems.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...