Bioshock 2 - Muliplayer ja, Koop nein -- 3 Worte weniger

Zum Bioshock-Multiplayer gibt es nur wenig Infos. Klar ist, dass es keinen Koop-Modus geben wird.

von Christian Merkel,
20.03.2009 08:30 Uhr

Gegenüber dem amerikanischen Magazin Gameinformer bestätigte der Hersteller 2k Games bereits, dass Bioshock 2 einen Multiplayer-Modus enthalten wird. Weitere Informationen sind aber nicht bekannt. Kein Wunder, dass im Internet daraufhin die wildesten Gerüchte ihr Unwesen treiben. Auf der offiziellen 2k-Games-Communityseite Cult of Rapture schreibt der Entwickler jetzt, dass es zumindest keinen Koop-Modus geben wird.

Während 2k Games Bioshock 2 mit neuen Funktionen wie Multiplayer und Big Sisters aufpumpt, muss der Hersteller an anderer Stelle Kürzungen vornehmen. Gegenüber Primotech machte ein Unternehmenssprecher klar, dass 2K Games sein neues ab jetzt nur noch von Bioshock 2 und nicht mehr Bioshock 2: Sea of Dreams nennen wird. Im ersten offiziellen Teasertrailer erschien am Ende des Films dieser Untertitel. Im aktuellen GameInformer-Artikel zu Bioshock 2 war von der Bezeichnung Sea of Dreams nichts mehr zu lesen.

Bioshock 2 wird für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Es ist noch nicht klar, ob alle Versionen gleichzeitig kommen. Derzeit ist von einem Veröffentlichungszeitraum zwischen August und Oktober 2009 die Rede. Größte Neuerung im Spiel ist der neue Gegnertyp Big Sister, ein schlankere und wendigere Variante des Big Daddy aus dem ersten Teil. Im Gegensatz zu den ersten Gerüchten spielt Bioshock 2 zehn Jahre nach den Geschehnissen des Vorgängers.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...