Bioshock-Film - Neuer Regisseur - Gore Verbinski springt ab

Die Verfilmung des Shooters Bioshock wird nicht mit Gore Verbinski als Regisseur stattfinden.

von Andre Linken,
24.08.2009 14:57 Uhr

Gore Verbinski, den viele von euch als Regisseur von Filmen wie "Fluch der Karibik" kennen, wird ab sofort der Verfilmung des Shooters Bioshock ab sofort nur noch als Produzent zur Verfügung stehen. Das geht aus einem aktuellen Bericht von Variety hervor.

Vor einigen Monaten wurde das Projekt aufgrund wachsender Produktionskosten vorübergehend gestoppt. Aufgrund dieser Verzögerung würde sich die Regie-Arbeit von Verbinski mit seinem anderen Projekt - dem Animationsfilm "Rango" - überschneiden. Allerdings scheint bereits Ersatz gefunden zu sein: Juan Carlos Fresnadillo, der schon für "28 Weeks Later" verantwortlich zeichnete, soll ab sofort auf dem Regiestuhl Platz nehmen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.